Leberwerte Lexikon - Was die Werte bedeuten und was Sie tun können

René Gräber
René Gräber

Die Alanin-Aminotransferase (ALAT / GPT) – Bedeutung und Gründe für erhöhte Werte

Die Alanin-Aminotransferase wird meist mit ALAT oder ALT abgekürzt. Selten findet man noch die Abkürzung GPT (=Glutamat-Pyruvat-Transaminase) – eine frühere, nicht mehr gebräuchliche Bezeichnung. Es handelt sich hier um ein Enzymsystem, das fast ausschließlich in der Leber vorkommt. Für sein Funktionieren wird als Coenzym das Vitamin B6 benötigt. Die Aufgabe des ALAT (GPT) Die Aufgabe …

Weiterlesen „Die Alanin-Aminotransferase (ALAT / GPT) – Bedeutung und Gründe für erhöhte Werte“ »

Die Rolle des Ammoniaks bei Lebererkrankungen

Neben der Niere ist die Leber das prominente Entgiftungsorgan. Die Leber entgiftet von Außen zugeführte Substanzen, wie zum Beispiel Medikamente, organische und anorganische Gifte und so weiter. Aber nicht nur von Außen kommende Substanzen werden hier neutralisiert. Im Verlauf des Stoffwechsels entstehen ebenfalls unvorteilhafte Stoffe, Stoffwechselzwischenprodukte, die ebenfalls entsorgt werden müssen. Andernfalls würde sich der …

Weiterlesen „Die Rolle des Ammoniaks bei Lebererkrankungen“ »

Das „Problem“ Alkohol im Zusammenhang mit den Leberwerten

Wie ich im Beitrag „Die Rolle des Ammoniaks bei den Lebererkrankungen“, ist ein chronisch erhöhter Alkoholkonsum für ungefähr die Hälfte aller Leberzirrhosen verantwortlich. Die Fruktose (der Fruchtzucker) wird als Problem überhaupt nicht erwähnt, was ich als unverständlich ansehe, aufgrund der sehr ähnlich ablaufenden biochemischen Vorgänge bei der Entgiftung von Fruktose und Alkohol durch die Leber. Man kann …

Weiterlesen „Das „Problem“ Alkohol im Zusammenhang mit den Leberwerten“ »